Knoblauch Holzer


In Kärnten angebaut & geerntet, erspart sich diese gesunde Knolle den monatelangen und mehrere tausende Kilometer langen Transportweg in dunklen und feuchten Containern bis in unser Land sondern wächst praktisch „vor der Türe des Konsumenten“.

Knoblauch nicht nur als Gewürz, sondern als GEMÜSE!

Grünknoblauch, oder frischer Knoblauch ist milder im Geschmack und wird nicht nur zum Würzen, sondern auch als Beilage verwendet.Einfach in die Pfanne mit reinlegen und mit dem Fleisch mit rösten ergänzt Grünknoblauch nicht nur in perfekter Weise alle Fleischgerichte, sondern schmeckt auch als Beilage hervorragend. Hinzu kommt noch die positive Wirkung – ein wahres Wundermittel!

Grünknoblauch kann im Ganzen konsumiert werden, ohne dass man davon etwas wegwerfen muss. Er muss nicht geschält werden, und auch der gesamte Stängel kann (und sollte) verwendet werden.

http://www.holzer-austria.com

Gasthaus Poppmeier


In unserem traditionellen Wirtshaus sind alle Gäste herzlich willkommen - unabhängig davon ob Sie vielleicht nur einen raschen Kaffee am Vormittag oder ein Glas Wein trinken, oder ob sie zu Mittag essen möchten. Gerne kochen wir auch für Ihre Feste und Feierlichkeiten abseits des Alltages und bieten dafür Räumlichkeiten mit unterschiedlichem Ambiente und Platzangebot.

Wir sind ein "G'standenes Wirtshaus"

Das heißt: Hier wird immer frisch gekocht und, den Jahreszeiten entsprechend, vorzugsweise das, was aus unserer Umgebung erhältlich ist. Wir führen Tradition fort, gehen aber dennoch innovativ unseren eigenen Weg weiter - mit offenen Augen und Ohren für unsere Gäste. Bei uns ist jeder Gast willkommen!

In der Küche legen wir sehr großen Wert darauf, dass wir nur die besten Produkte für unsere Speisenzubereitung verwenden und dass wir genau wissen, wo sie herkommen. Deshalb kümmert sich Richard persönlich darum und steht in ständigem Kontakt mit unseren LieferantInnen der Region.

http://www.poppmeier.co.at

Kammerhof Artischocken & Spargel


Der Kammerhof ist ein Familienbetrieb in Höfern (St. Andrä), der sich seit über 80 Jahren mit dem Anbau von Spargel befasst. Inzwischen sind es vier Generationen der Familie Jäger, die das edle Gemüse mit Engagement und Fachwissen kultivieren.

Auf einer Fläche von ca. 20 ha wird weißer und grüner Spargel angebaut, Boden und Klima verleihen ihm ein besonders feines Aroma. 

Mit den ersten warmen Frühlingstagen beginnt  die Ernte und für Kenner und Genießer die Spargelzeit im Lavanttal. 

Seit dem Jahr 2014 werden am Kammerhof auch Artischocken kultiviert, die zwischen Juni und Oktober  frisch ab Hof verkauft werden. 

Im Herbst werden die Äpfel aus dem Obstgarten zu Apfelsaft, Most und ausgezeichneten Destillaten verarbeitet. 


http://www.spargel-lavanttal.at/

Mostbarkeiten Familie Köstinger

Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie. 
Autor: Leonardo da Vinci (1452-1519), ital. Universalkünstler

Nur die Kombination von genialen und fleißigen Elementen, vereint in ein und den selben Personen, hat es ermöglicht, aus einem alten, ausgedienten Stall ein modernes Zentrum für die Obstverarbeitung zu errichten.

So konnte nach unzähligen, mühevollen Stunden und Tagen der Zogglhof in neuem Glanz erscheinen und als Repräsentation der Mostbarkeiten gewonnen werden. Ebenso wurde die Mostbarkeiten - Galerie  als Präsentations - und Verkaufsraum der Mostbarkeiten - Produkte im Zogglhof errichtet.

Doch nicht allein der Aufbau des Zogglhofs, sondern auch die konsequente Weiterentwicklung des Fachwissens tragen dazu bei, dass die Mostbarkeiten, standhaft wie der Zoggelhof, für den Fortschritt und die Entwicklung der bäuerlichen Obstverarbeitung in der Region und darüber hinaus bekannt sind.

http://www.mostbarkeiten.at

GeNUSShof Fam. Kienzl

Wir betreiben seit 2011 den GeNUSShof in Lindhof bei Maria Rojach.

Um die Walnüsse auch leichter zu knacken haben wir uns entschieden eine Walnussknackanlage aus Frankreich zu holen. Sie war die erste in ganz Österreich. Und seitdem knacken wir in Lohn ob kleine oder große Menge sehr gerne die Walnüsse für Sie.
2016 wurde es dann wieder spannend, wir bekamen unsere Schneckenpresse um unser kaltgepresstes Walnussöl selber herstellen zu können. Wir bieten auch Lohnpressen an.

Sehr gerne können bei uns Führungen gemacht werden um uns über die Schulter zu schauen wie die einzelnen Walnussprodukte entstehen.
Unsere Produkte wurden von Jahr zu Jahr mehr. Inzwischen haben wir 13 Produkte der Walnuss die wir in unserem Hofladen anbieten.  
                 

                                   

http://www.walnussöl-kienzl.at


Kienzl Spiel & Radl

Wie schon unser Firmenname verrät führen wir seit nunmehr 18 Jahren ein Fachgeschäft für Zweiräder und Spielwaren. Wir legen großen Wert auf kompetente Beratung und fachmännischen Service. Sie finden bei uns Fahrräder der Marken KTM, Merida, Scott, Centurion, Gazelle und Corratec. Natürlich gehört zu unserem Gaschäft eine Werkstätte wo Ihre Fahrräder fachmännisch repariert oder servisiert werden.

In unserer umfangreichen Spielwarenabteilung finden Sie neben dem allgemeinen Spielwarensortiment auch eine große Auswahl an pädagogischem Spiel- und Lernmaterial. Holzspielwaren der Firmen Haba, Selecta, Beleduc, Goki und Plantoys sind bei uns erhältlich. Wir beliefern viele Schulen und Kindergärten mit Spielmaterial.

Im Zuge des Knoblauchfestes haben Sie die Möglichkeit verschiedene E-Bikes zu testen und auszuprobieren. Oder Sie schauen einfach vorbei und überzeugen sich persönlich von der großen Auswahl. Sie sind uns herzlich willkommen!

http://www.kienzl-spielradl.at

 
 

Familie Nuart vulgo Hafner – Spezialitäten aus Schafmilch

   
Sorgfältige Handarbeit für höchste Qualität.

Mit diesem Leitspruch hat sich Familie Nuart vor mehr als 30 Jahren aufgemacht, um den kleinen Biobauernhof in Waisenberg wieder überlebensfähig zu machen. In der bäuerlichen Hofkäserei wird täglich frische Schafsrohmilch zu Joghurt- und Käsespezialitäten verarbeitet, die anfallende Molke wird über die Mägen der Weideschweine veredelt.

„Die Pflege traditioneller Käsekunst ist die Voraussetzung um Käsesorten mit eigener Identität herzustellen“ ist Margit Nuart überzeugt. Mittlerweile arbeiten drei Generationen mit Begeisterung an diesem Vorhaben und die Produktpalette lässt das Genießerherz höher schlagen. Topfen, Mozzarella oder Aufstriche in vielen Geschmacksrichtungen wie Bärlauch, Kürbis/Knoblauch und Apfelminze oder das Schwarze Schaf sind Teil der Frischkäsepalette. 

Bei den Weichkäsesorten gibt es Basilikum oder grünen Pfeffer, eine Variante geräuchert mit dem Holz der Speckbirne, mit Weißschimmel oder Blauschimmel. Das Sortiment runden Schnittkäse mit Heublüten oder gerösteten Hanfsamen ab. 

Außerdem gibt es Schafmilchjoghurts natur oder mit verschiedenen Fruchtunterlagen – da ist für jeden Geschmack etwas dabei! 

http://www.nuart.at

Direktvermarkter Schaller 


„ Schaller “ ist ein Familienbetrieb in St. Paul, der seit Jahrzehnten die Tradition der Herstellung von bäuerlichen Spezialitäten pflegt. 
Die Direktvermarktung steht seit über 30 Jahren im Mittelpunkt des Bauernhofes.

Im „ AB HOF “ – Verkauf wird eine reiche Palette an Produkten aus eigener Landwirtschaft, angeboten:

• Hausgemachte Fleisch- und Wurstwaren
• Dauerwaren: Speck, Salami, Würste,…
• Apfelwein, Apfelmost und Apfelsaft
• Schnäpse - verschiedenster Obstsorten

Forellen Marzi


Tradition seit über 30 Jahren
Die Fischzucht Marzi bietet Ihnen vom Bachsaibling bis zur eigens patentierten Kaiserforelle, Fische aus einer nahezu naturbelassenen Umgebung. Unsere Teichanlagen werden vom Reisberger Bach und aus hauseigenen Quellen gespeist, so daß das Wasser in den Teichen allerbeste Qualität aufweist.Der Familienbetrieb Marzi ist ein Vollerwerbsbetrieb, betreibt seit nunmehr 30 Jahren den Betriebszweig Fischzucht. Die Produktpalette wurde im Laufe der Zeit kontinuierlich ausgebaut. Der Betrieb beschäftigt sich mit der Aufzucht von Regenbogenforellen, Lachsforellen, Saiblingen, Seeforellen, und der patentrechtlich geschützten Kaiserforelle. Die Forellen werden im eigenen Hofladen verkauft.


http://www.marzi-forellen.at

Lederbekleidung Flössholzer


Am Fuße des Benediktinerstiftes in St. Paul befindet sich die Werkstätte von Sascha Flössholzer und hier werden sämisch gegerbte Hirschleder und Ziegenvelours zu maßgefertigter Lederbekleidung und feine Kalbsleder zu Maßschuhen verarbeitet.

Als lebenslange Begleiter erweisen sich die individuell angefertigten Einzelstücke. Wie beim Leder wird auch beim Zubehör darauf Wert gelegt, dass dieses österreichischen Ursprungs ist.

Abgerundet wird das Angebot durch die Herstellung von hochwertgien Gürtel und Taschen. Durch den Einsatz modernster CAD Software ist es möglich kundenspezifische Entwicklungen umzusetzen.


http://www.floessholzer.at